Angebote

Der Hort bietet den Kindern

Möglichkeiten und Hilfen

  • bei der selbständigen Erledigung der Hausaufgaben und zu einer positiven Arbeitshaltung (durch persönliche Zuwendung, feste Tageszeiten und mit den Kindern entwickelten Hausaufgaben-Regeln)

  • zu sozialen Kontakten und Lernerfahrungen im Zusammensein mit Gleichaltrigen, mit jüngeren und älteren Kindern und Erwachsenen

  • zur Eingliederung in eine Gemeinschaft (Gerechtigkeit, Achtung vor Anderen, positive Erlebnisse bei gemeinsamen Aktionen, Anerkennen der Notwendigkeit von Regeln für das Zusammenleben)

  • sich sowohl bei der Pflichterfüllung als auch beim Spiel um Beständigkeit zu bemühen

  • zur sinnvollen Freizeitgestaltung (kreative Betätigungen, Freude erleben, Freundschaften schließen, Meinungsverschiedenheiten fair austragen usw.)

  • zur Bildung einer eigenen Meinung und diese respektvoll vertreten zu können

  • zur Entwicklung eines positiven Selbstbildes

  • in einem geregelten Tagesablauf, der durch seinen Rahmen Sicherheit gewährt und trotzdem persönlichen Bedürfnissen Raum gibt, Entscheidungen zu fällen

Der Hort bietet den Eltern

Möglichkeiten und Hilfen

  • Er baut auf der von Eltern begonnenen verantwortungs- bewussten Erziehung des Kindes auf, unterstützt und ergänzt sie.

  • Er erwartet die Mitarbeit der Eltern, bietet ihnen aber auch Hilfe und Beratung an (Bei Bedarf Vernetzung mit Fachdiensten und anderen Institutionen)

  • Der Hort arbeitet im Interesse des Kindes eng mit den Schulen seines Einzugsbereiches zusammen.

  • Der Hort ist auf ein hohes Maß an Zusammenarbeit angewiesen, damit eine umfassende Förderung des Kindes gewährleistet ist (gegenseitige Wertschätzung, gemeinsame Entwicklung von Erziehungszielen, regelmäßiger Austausch)

Kontakt

Kinderhort St. Marien
Tirolerstraße 12
87459 Pfronten
Telefon: 08363 6680


Öffnungszeiten
Mo bis Do 9.00 - 17.15 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr


Lage und Anfahrt »
© 2018 Katholisches Dekanat Marktoberdorf